Reise

Erstaunliche Orte in Makassar garantiert Ihnen gefallen

Makassar ist zunächst einmal keine Stadt, die als Reiseziel bekannt ist.Sie sind eher geneigt, die Stadt voller Geschäfte und geschäftiger Handel und Handel zu finden, im Gegensatz zu einigen touristischen Szene mit Straßen, die Markenprodukte verkaufen.Folglich ist es nur klug, dass Sie Ihre Hausaufgaben machen, bevor Sie in der Stadt ankommen und Ihren Aufenthalt genießen.Sie werden es nicht verwirrend finden, zu bestimmen, wohin Sie gehen und ihre Zeit verbringen.

Erstaunliche Orte im Makassar-Tourismus sind alle an der Küste zentriert.Das liegt daran, dass die Stadt direkt am Meer liegt, und das wird durch das vorhanden sein einer Oase in der Nähe deutlich.Losari Beach ist die Ikone der Stadt, erwartet aber keinen Strand, an dem man Schwimmen oder surfen kann. der Strand bietet Ihnen stattdessen eine weite von kühlem Meerwasser mit betonschranke, die ihn umschließt.In diesem typischen Mittag am Strand von Losari finden Sie Essensstände und Imbissstände, die Gegenstände verkaufen, um Ihren Sonnenuntergang zu begleiten.

Wonderful Indonesia

Es bedeutet nicht, dass der Titel der schönen Orte in Makassar Must-Visit nur zu den Stränden gehören.EIN paar der besten Ausblicke sind weit weg von den Stränden zu finden, und das bedeutet, dass man eine Reise weiter tief über die Stadtgrenzen hinaus Unternehmen muss.

Bantimurung WasserFall

Der Wasserfall ist das Highlight des Bulusaraung National Parks.Es ist ein natürlicher Ausrutscher, der sowohl für Erwachsene als auch für Kinder eine Freude ist.Aber nur ein wenig Vorsicht: am Wochenende genießt der Wasserfall einen Besuch von nicht weniger als 10.000 Personen, so dass es eine ausgezeichnete Idee sein könnte, während der Wochentage dorthin zu gehen.

Bei der Veranstaltung, in der der Wasserfall an Wochentagen verpackt bleibt, können Sie Ihre Aufmerksamkeit momentan auf den Park um ihn herum verlagern, in dem Sie den Blick auf die Tempel und Seen genießen könnten.

Das Grab von Prinz Diponegoro

Makassar ist der Ort des Yogyakarta Prince & rsquo.In den fünf Jahren von 1825 bis 1830 fand der Java-Krieg statt.Angeführt von Diponegoro rebeltierten die Menschen gegen den Kolonialismus.Danach, 1834, wurde der Fürst nach Makassar geschickt, eingesperrt in Fort Rotterdam, ebenfalls im Exil 1855.

Der Sambalpur-Straße

Die Straße scheint das Paradies für die Shopaholic unter Ihnen zu sein.Souvenirs sind für Sie da.Stoffe und Stoffe wie Makassars Songket sind erhältlich.Lebensmittel und Snacks der traditionellen Produktion könnten gefunden werden.Trans Studio Mall und Ratu Indah Mall sind die Wahl, wenn Sie etwas upmarket suchen.

Toraja

Da es 10 Stunden mit dem Bus von Makassar entfernt ist, ist TanaToraja in der Ferne kaum annähernd.Es wäre toll, den Ort besuchen zu können, während Sie in der Stadt sind.Stellen Sie einfach sicher, dass Sie einen Termin damit beiseite legen, da es einen kompletten Moment dauert, von dort hin und zurück zu gehen.